Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.