Wir selbst sind die Eigenschaften, vermöge welcher wir Gott beschreiben:
Unser Dasein ist nichts als eine Objektivation, eine Vergegenständlichung Seines Daseins.
Gott ist notwendig für uns, damit wir überhaupt existieren können, während wir für Ihn notwendig sind, um sich selbst manifestieren zu können.