Niemand kann alles haben, was er will;
wohl aber kann er nicht wollen, was er nicht hat,
und heiteren Sinnes geniessen, was ihm beschert wird.